Vom Widerstand zum Potential

​Ich habe eine Meinung. Zu vielen Dingen habe ich eine Meinung. Und es ist so leicht, mit dieser Meinung durch zu brennen. Wenn ich meiner eigenen Meinung so viel Raum geben, dass ich damit die Meinungen anderer zunichte mache, dann erzeuge ich großen Widerstand. Mein...

Sehr, sehr traumatisch

Clean Language und Shiatsu in der Trauma-Arbeit Ein Artikel von Nick Pole und Peter Cadney (aus dem Englischen von Wolfgang Löffler)   Wenn der Klient mitten in der Behandlung Kontakt zu einem Trauma bekommt, das mächtige Emotionen freisetzt, die den ganzen Raum...

Warum bleiben wir eigentlich gesund?

Das Selbstverständliche in Frage zu stellen, ja überhaupt wahrzunehmen hat schon immer eine größere Bewusstheit erfordert, als das zu spüren, was nicht (mehr) funktioniert. Eine verstopfte Nase, ein Zahnschmerz, eine Blase an der Ferse: wir haben fast keine Chance,...

Einsamkeit – Sehnen oder Leiden

Einsamkeit – Sehnen oder Leiden Welches menschliche Leiden kann durch Shiatsu gelindert werden? Das war die Frage, die mir einmal ein Freund, der Mediziner ist, herausfordernd stellte. Ich dachte sogleich an das breite Spektrum der benennbaren und allgemein...

Masunaga Sensei unterrichtet Shiatsu

Shizuto Masunaga, der große japanische Shiatsumeister und Vater des hierzulande meist praktizierten Shiatsustils unterrichtet Anfang der 1970er Jahre in Toronto, Kanada.Die Videos zeigen einen sehr unrsprünglichen Masunagastil und sind vollgestopft mit wertvollen...
Die Schönheit des leeren Raumes

Die Schönheit des leeren Raumes

Der ungefüllte Raum ist wichtig in der japanischen Kultur. Er wird ma genannt, die 'Schönheit des ungefüllten Raums'. Kalligrafie ist ein Beispiel dafür. Da gibt es nichts Überflüssiges. Keine überflüssige Bewegung wird ausgeführt. Die Bewegungen in der Teezeremonie...

mehr lesen
Vereinigung von Herz und Hand

Vereinigung von Herz und Hand

Kishi schreibt zu Gyoki:"Gassho-Gyoki vereinigt Herz und Hände durch Atmung. Mit Gyoki verfeinern wir unsere Wahrnehmung und nehmen die Spannung aus unserem Körper von den Schultern bis zum Hara und unser Blick wird klarer. Die Hände und die Augen sind die...

mehr lesen
Altes Wissen neu entdeckt – Berührung

Altes Wissen neu entdeckt – Berührung

Berührung ist wohl die ursprünglichsten Form der Zuwendung. Wir alle halten uns instinktiv den Arm, wenn wir ihn angestoßen haben. Diese Berührung lindert und tut gut. Wir alle können das! Wir wissen genau, wie wir uns Berührung wünschen. Doch warum werden wir so...

mehr lesen
Meridiane… hat doch jeder

Meridiane… hat doch jeder

Meridiane sind wundervoll und mysteriös. Jeder hat sie und keiner sieht sie. Sie leben uns und wir leben durch sie und doch fehlen uns die Worte, sie jemandem verständlich zu beschreiben, der noch nie etwas von ihnen gehört hat. Im Shiatsu arbeiten wir sogar mit...

mehr lesen
Sei-ki – Ein Weg in die Bewegung durch Resonanz

Sei-ki – Ein Weg in die Bewegung durch Resonanz

Shiatsu hat viele Facetten. Und jede dieser Facetten hat ihren Ort. Was Shizuto Masunaga in den 70ern auf den Weg gebracht hat, wurde von vielen Menschen mit langjähriger Erfahrung weiterentwickelt. Einer der großen Weiterentwickler war Akinobu Kishi. Er war...

mehr lesen
Altes Wissen neu entdeckt – die Wandlungen, der Winter

Altes Wissen neu entdeckt – die Wandlungen, der Winter

Schon vor 2000 Jahren wurden die Vorläufer von Shiatsu in der östlichen Volksmedizin als gesundheitsunterstützende Massageform praktiziert. Wie in der Akupunktur oder TCM liegen auch dem heutigen, modernen Shiatsu verschiedene Konzepte zu Grunde. (Konzepte sind nicht...

mehr lesen
Yin – Yang, das Tao und was das mit unserem Leben zu tun hat

Yin – Yang, das Tao und was das mit unserem Leben zu tun hat

Tao ist leer, in seinem Wirken aber unerschöpflich“, heißt es im Tao Te King, dem alten chinesischen Klassiker der taoistischen Literatur. Weiter: „Tao ist ewig und namenlos, Obwohl so einfach, vermag die Welt noch nicht, es zu erfassen.“ Es erscheint mysteriös und...

mehr lesen
The doing and not-doing

The doing and not-doing

Sei-ki is the name given to his art by Kishi Akinobu. He was a consummate practitioner of Shiatsu and devoted himself to learning and perfecting the methods of his teachers. He gained his Shiatsu license from Namikoshi’s school and was the top disciple of Masunaga....

mehr lesen
Ki, Mind & Matter

Ki, Mind & Matter

Wenn ich mit einer Klientin arbeite, die zu mir kommt, weil sie gesund werden will, kann ich mich entscheiden, Sie heilen zu wollen oder ich kann mich entscheiden, ihr Gesundwerden in den Fokus zu nehmen. Die Art und Weise, wie ich mich ausrichte, ist von zentraler...

mehr lesen