Shiatsu lernen – bewusst leben

Shiatsu lernen
bewusst leben

Potentiale entfalten

Vom Kopf in den Bauch

Schätze heben

Shiatsu – Seiki

Es ist die Begegnung selbst, die den Raum öffnet für Bewusstwerdung, Entwicklung, Veränderung und Heilung. Keine Technik, Theorie oder Methode darf hier im Vordergrund stehen. Geschieht die Begegnung in Achtsamkeit und frei von Bewertung, kann Tiefe entstehen und Stagnation in Bewegung kommen.

Am kiCollege üben wir das. Wir nutzen Techniken, um uns dort hin zu bewegen. Wir nutzen Theorie, um zu verstehen und wir nutzen Methoden um wahrzunehmen. Doch im Kern entwickeln wir Reife und Gelassenheit, um in der Shiatsubegegnung Entfaltung und Erkenntnis zu ermöglichen.

Die Lust am Lernen

Für den erfolgreichen Erwerb von Wissen und Fähigkeiten braucht es Freude, Neugier und Selbstbestimmtheit. Auch wenn wir oft anders erzogen wurden. Der Antrieb für Lernen und Entwicklung muss von innen kommen. Unser Ausbildungskonzept am kiCollege ist darauf ausgerichtet, den Lernenden die bestmögliche Freiheit zu geben, diesen inneren Antrieb zu erhalten und die Freude am Lernen zu entfalten.

So werden Auszubildende zu Forschern und Entdeckern. Die Ausbildung geht in immer in die Richtung, die dir entspricht. Du hast es in der Hand, wie du dein Shiatsu bei uns entwickelst.

Shiatsu – Seiki

Es ist die Begegnung selbst, die den Raum öffnet für Bewusstwerdung, Entwicklung, Veränderung und Heilung. Keine Technik, Theorie oder Methode darf hier im Vordergrund stehen. Geschieht die Begegnung in Achtsamkeit und frei von Bewertung, kann Tiefe entstehen und Stagnation in Bewegung kommen.

Am kiCollege üben wir das. Wir nutzen Techniken, um uns dort hin zu bewegen. Wir nutzen Theorie, um zu verstehen und wir nutzen Methoden um wahrzunehmen. Doch im Kern entwickeln wir Reife und Gelassenheit, um in der Shiatsubegegnung Entfaltung und Erkenntnis zu ermöglichen.

Die Lust am Lernen

Für den erfolgreichen Erwerb von Wissen und Fähigkeiten braucht es Freude, Neugier und Selbstbestimmtheit. Auch wenn wir oft anders erzogen wurden. Der Antrieb für Lernen und Entwicklung muss von innen kommen. Unser Ausbildungskonzept am kiCollege ist darauf ausgerichtet, den Lernenden die bestmögliche Freiheit zu geben, diesen inneren Antrieb zu erhalten und die Freude am Lernen zu entfalten.

So werden Auszubildende zu Forschern und Entdeckern. Die Ausbildung geht in immer in die Richtung, die dir entspricht. Du hast es in der Hand, wie du dein Shiatsu bei uns entwickelst.

Echte Handarbeit

Shiatsu ist echtes Handwerk. Unsere Körper sind unser Werkzeug. So benötigen wir nichts weiter, als unsere Fähigkeiten und unsere Erfahrung, um gutes Shiatsu geben zu können. Und das lernst du bei uns.

Potentialentfaltung

In unserer Schule stehen die Lernenden im Mittelpunkt. Wir fördern das individuelle Lernen, so dass alle in ihrem Tempo und aus ihrer persönlichen Erfahrung und Neugierde heraus ihr Potential mit Shiatsu entfalten können.

Fachkompetenz

In unserem Ausbildungsteam kommen weit über 200 Jahre Shiatsuerfahrung zusammen. Wir arbeiten gemeinsam daran, unser Handwerk zu entwickeln und an begeisterte Menschen weiter zu geben.

Gemeinschaft

Shiatsu lernen und ausüben wird leichter und effektiver in Gemeinschaft. Mit Projekten, Lerngruppen, Mentorenschaft und Austauschmöglichkeiten on- und offline bist du immer getragen im Miteinander.

Wie kannst du Shiatsu am kiCollege erlernen?

1

Einführungskurs besuchen

Termine 3x im Jahr

mehr dazu

Einführungskurse finden an jedem kiCollege-Standort 3x im Jahr statt. In diesen Shiatsu-Praxiskursen vermitteln wir dir die wesentlichen Prinzipien und Grundlagen des Shiatsu. Du wirst dich mit der shiatsutypischen Berührungsqualität vertraut machen und erste Behandlungen erfahren und auch geben. Nach einem Einführungswochenende bist du in der Lage, einfache und schöne Shiatsubehandlungen zu geben. Außerdem hast du genug Erfahrung bei uns gesammelt, um dich entscheiden zu können, ob du bei uns weiterlernen willst. 
Der Besuch eines Einführungskurses befähigt dich zur Mitgliedschaft „Shiatsuraum“ und somit zur Teilnahme an unserer Ausbildung. 

2

Mitgliedschaft Shiatsuraum

Jeden Monat Workshops, frei wählbar.

mehr dazu

An jedem unserer Standorte findet jeden Monat mindestens ein Shiatsuraum-Wochenender statt, so dass ein kontinuierliches Lernen ermöglicht wird. Du kannst selbst entscheiden, wie oft du Kurse im Shiatsuraum besuchst. Unabhängig deines Wohnortes ist ein Besuch an allen Standorten möglich.
Im Shiatsuraum erlernst du die grundlegende Shiatsuarbeit mit allen notwendigen Techniken und dem theoretischen Hintergrund. Du schulst dich in Wahrnehmung und beginnst, ganz individuelle Behandlungen zu geben, in denen du dich führen lässt von dem Menschen, mit dem du arbeitest. Du lernst aber auch sehr viel über dich und dein Wesen.
Zusätzlich zu den Workshops gibt es ein umfangreiches Online-Portal mit Videos und Skriptmaterial zur Unterstützung deines Lernprozesses. Außerdem bieten wir online auch Kurse zu medizinischem Grundwissen, Marketing, Praxisführung und anderen Themen. Alles inklusive in der Mitgliedschaft „Shiatsuraum“.

mehr dazu

Im Campus finden unsere zentralen Ausbildungsmodule statt. Sie gehen immer über 6 Tage – genug Zeit, um intensiv ein fortgeschrittenes Thema zu durchdringen.  
In den Campusmodulen-Shiatsu steigst du tief ein in die fortgeschrittenen Shiatsuthemen und -techniken. Neben den Kernthemen wie der Masunaga-Meridianarbeit und der shiatsutypischen Befundung befasst du dich auch intensiv mit dem spezifischen Arbeiten z.B. an bestimmten Körperbereichen und besonderen fortgeschrittenen Arbeitsweisen.