Campus

 

PROZESSBEGLEITUNG MIT SHIATSU

Wir helfen mit Shiatsu Menschen. Sie kommen zu uns in herausfordernden Lebensphasen und Veränderungsprozessen. Oft haben diese Menschen unerwünschte körperliche oder seelische Symptome und wollen ihre Lebenssituation oder ihren Zustand verbessern. In einer Behandlungsserie können wir gemeinsam mit ihnen an diesen Prozessen und Zielen arbeiten.

Dabei sind wir nicht therapeutisch tätig, sondern helfen den Menschen über die Berührung und das Spüren von körperlich-energetischen Phänomenen, Bewusstheit und Achtsamkeit mit sich in ihrer jeweiligen Lebenssituation zu entwickeln. Die Folge der Shiatsubehandlungen sind oft mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausgeglichenheit, vor allem aber mehr echter Kontakt mit sich und den Themen, die einen beschäftigen oder unter den man leidet. Hier entsteht Bewegung und Heilung, im ganzheitlichen Sinne. 

Dieser Shiatsucampus bietet dir ein ganz besonderes Forschungsfeld für deinen Weg in die professionelle Begleitung von Menschen mit Shiatsu. Wir arbeiten mit zwei Lehrkräften und es gibt viel Raum für individuelle Förderung und Supervision.

Der Fokus liegt auf folgenden Themen und Inhalten:

  • Deine Aufgabe und Kompetenzen als Shiatsupraktikerin.
  • Prozessarbeit gestalten (in der jeweiligen Behandlung, wie auch über einen Zeitraum).
  • Deine Ausrichtung und innere Haltung für die professionelle Prozessarbeit.
  • Wie du Geschehnisse und Eindrücke verarbeitest.
  • Umgang mit schwierigen Klienten und Themen.
  • Körpersprache in der Begegnung.
  • und vor allem… die Freude an der Arbeit mit Shiatsu

Veranstaltung Veranstaltungsort Datum
Campus - Prozessbegleitung mit Shiatsu Freiburg
  • 8. Juni 2023
Details