• 1. September 2022
    1. September 2022 

von 19:00 – 21:00

Nicht die Bewegung, die Du jetzt vielleicht magst.
Nicht die Bewegung, von der Du denkst, dass sie Dir jetzt gut tut.
Nicht die Bewegung, die Dich erdet, aktiviert, belebt oder beruhigt.

Sondern die Bewegung, die aus Deinem tiefsten Inneren heraus kommt.
Unkontrolliert – wie ein Schauer, ein Zittern, ein Zucken, ein Schütteln, eine Gedankeneruption, eine Gefühlsregung.
Die Bewegung, die einfach stattfindet. 

Du lässt los. Du beobachtest. Es geschieht. Du bezeugst.

Man kann das alleine praktizieren oder mit Partner*in.
Es ist leicht und nicht so leicht zugleich.
Leicht, weil es schlicht nichts zu tun gibt. Es gibt keine Aufgabe zu erfüllen, keine Methode anzuwenden.
Nicht so leicht, weil Nicht-Tun irgendwie tricky ist. Dein Verstand will eine Aufgabe. Dein Ego will ein Ergebnis.
Wir üben in diesem Workshop beides: die Solo-Praxis und die Partnerarbeit. 

René Fix (Leipzig) arbeitet seit 15 Jahren mit energetischer Körperarbeit und leitet das kiCollege (Ausbildungssinstitut für Shiatsu und Sei-ki).

Du findest ein kleines Beispiel von Partnered Surrenderpractice hier auf YT
https://youtu.be/C_fREKuIj0g

Ich freue mich, wenn Du dabei bist. Du brauchst nichts wissen. Jeder kann teilnehmen. Es genügt Deine Neugierde auf das, was dort geschehen wird.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 8, weil der Raum recht klein ist. Bitte daher verbindlich anmelden.

Details Preis Auswahl
Regulär €20.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Buttergasse 18, Leipzig, Sachsen, 04249, Deutschland

Beschreibung:

Praxis René Fix
Leizig-Großzschocher
Straßenbahn 1 oder 2 bis Ausstieg Huttenstrasse. Dann noch 5 Min Fußweg.
(20 Min mit der Straßenbahn 1 direkt vom Hauptbahnhof)