• 15. Juli 2022 - 17. Juli 2022
    15. Juli 2022  - 17. Juli 2022 

Wo genau verlaufen die Meridiane und warum?
Wie fühlen sie sich an? Wie grenzen sie sich voneinander ab?
Wie erreiche ich sie und wie arbeite ich über den Meridianzugang mit dem Menschen?

Dieses Seminar widmet sich ganz der Meridianarbeit. Wir gehen durch den ganzen Körper und lassen uns auf die energetischen Räume, die wir als Meridiane definieren ein. Es ist wichtig für Deine Teilnahme, dass Du schon eine Weile Shiatsu lernst. Du solltest jeden Meridian und seine Qualitäten schon erfahren haben. In diesem Seminar geht es darum, den Zugang über das Konzept der Meridiane tiefer zu verstehen und für Deine Arbeit zu nutzen.



Kurszeiten: 

Fr + Sa 9:30-18:00 Uhr
So 9:30-16:00 Uhr

…………………………………………………..

Voraussetzungen: 

Offen für fortgeschrittene Lernende und Shiatsupraktiker*innen.
Wenn Du bei uns am kiCollege oder einer anderen Schule lernst, solltest Du etwa 100 Ausbildungsstunden hinter Dir haben. Dies ist eine grobe Richtschnur. Schließlich ist uns wichtig, dass wir in diesem Kurs mit der Meridianarbeit so richtig ins Detail gehen können. Dafür sollten die Behandlungsposition, Zugänge und Meridianqualitäten bekannt sein. Du musst die Meridiane nicht im Detail beherrschen, dafür ist ja dieser Kurs gedacht.

…………………………………………………..

Anmeldung:

Deine Anmeldung ist erst gültig mit der vollständigen Zahlung der Teilnahmegebühr innerhalb von 7 Tagen.
Du erhältst nach Absendung der Anmeldung über das Webformular die Zahlungsinformationen per E-Mail. Alle Anmelde- und Stornobedingungen kannst Du in unseren AGB nachlesen.
Frühbucherfrist bis 4 Wochen vor Kursbeginn.

…………………………………………………..

Details Preis Auswahl
Frühbucher €330.00 (EUR)  
Regulär €370.00 (EUR)   Dieser Preis ab
17. Juni 2022

Veranstaltungsort:  

Adresse:
kiCollege - Shiatsu und Seiki, Bergheimer Str. 147, Heidelberg, Baden-Württemberg, 69115, Deutschland

Beschreibung:

5 Gehminuten vom Bahnhof, im ersten Stock des Verwaltungsgebäudes der Firma Landfried:

Vom Bahnhof kommend: über den Ausgang „Nord“ geradeaus über die Straßenbahnhaltestelle, durch die „Kurfürsten-Passage“, geradeaus über den großen Parkplatz. Kurz bevor du auf der anderen Seite des großen Geländes wieder raus auf die Straße kommst geht es rechts drei Stufen in eine Gebäude. 1. Stock rechts.
Von der Bergheimer Straße kommend: durch das große Tor auf das Gelände. Erster Eingang links. Straßenbahnen und Busse halten direkt vor der Tür („Betriebshof“).