• 2. September 2023 - 3. September 2023
    2. September 2023  - 3. September 2023 

Der Mund, der Schlund und der Magen ermöglichen uns die Aufnahme von Nahrung, die wir täglich benötigen. Die Schleimhäute und Säfte befördern diese Nahrung an den Ort, an dem eine Aufnahme und schließlich die Integration in unser System möglich wird. Die Nahrung wird aufgeschlossen und bereit gestellt. Und diese Nahrung kann viele Gesichter haben. Sie kann ein Apfel sein, wie auch eine Berührung, ein heißer Tee, wie auch eine neue Wohnung oder ein paar Handschuhe, damit die Hände nicht frieren. Wir kümmern uns um uns. Und es gibt eine ganz bestimmte Kraft in uns, die dies ermöglicht. An diesem Wochenende wollen wir diese Kräfte und Energiequalitäten in uns und unseren Behandlungspartnern erfahren. Wir gehen über diese Qualitäten auf bestimmte Körperbereiche und die Meridiane Magen und Milz ein.

 


Was sind die Lebensbewegungen?

Meister Masunaga hat 6 Lebensbewegungen beschrieben. Dies sind Kräfte, die uns alltäglich in unserem Leben begegnen und welche unser Handeln, Wirken und Sein ausmachen. Wenn wir uns mit Shiatsu Veränderungs- oder Heilungsprozessen widmen, kommen wir immer in Kontakt mit diesen Bewegungen und ihren energetischen Qualitäten. Wir können über diese Aspekte mit den Klienten in Resonanz gehen und ihre ki-Bewegung, ihre Potentiale und ihr Wesen besser wahrnehmen und erfassen.

  • Wachstum und Richtung  
  • Zirkulation und Schutz
  • Integration und Assimilation
  • Aufnahme und Fürsorge
  • Grenzen und Räume
  • Reinigung und Antrieb

Auch wenn Masunaga nicht explizit mit den Wandlungsphasen (5 Elemente) gearbeitet hat, lässt sich jeweils Bezug herstellen zwischen den Lebensbewegungen und den Wandlungsphasen. Beispielsweise finden wir in der Natur die Kräfte, die Wachstum und Ausdehnung ermöglichen, besonders im Frühjahr wieder. Die Bäume beginnen nach dem Winter wieder zu wachsen und das Holz entsteht. Im Lernprozess machen wir uns das zunutze und lernen auf ganz natürliche Weise die Lebensbewegungen kennen, um mit ihnen arbeiten zu können. Wie immer an Shiatsuraumwochenenden erschaffen wir uns viel Raum für Eigenerfahrung, innere Arbeit und Haltung, bei gleichzeitigem Fokus auf ganz bestimmte Arbeitstechniken und Behandlungspositionen.



Kurszeiten: 

Sa 9:30-18:00 Uhr
So 9:30-16:00 Uhr

…………………………………………………..

Voraussetzungen: 

Offen für jedes Erfahrungsniveau.
Für Dich ist Shiatsu ganz neu?
Du befindest Dich in Ausbildung bei uns oder einer anderen Shiatsuschule?
Du praktizierst seit Jahren erfolgreich Shiatsu und betreibst eine Praxis?
Wir lernen alle zusammen. Jeder lernt auf seinem Niveau und geht von da mit dem Seminarthema einen großen Schritt weiter. Bringe Dein Entdeckergeist und Dein Interesse an der Essenz von Shiatsu mit.

…………………………………………………..

Anmeldung:

Deine Anmeldung ist erst gültig mit der vollständigen Zahlung der Teilnahmegebühr innerhalb von 7 Tagen.
Du erhältst nach Absendung der Anmeldung über das Webformular die Zahlungsinformationen per E-Mail. Alle Anmelde- und Stornobedingungen kannst Du in unseren AGB nachlesen.
Als Nutzer unserer Shiatsuraum-Flatrate wähle bitte das entsprechende Ticket. Du musst zum Zeitpunkt des Seminars die Flatrate gebucht und bezahlt haben, damit Du teilnehmen kannst.

Frühbucherfrist bis 4 Wochen vor Kursbeginn.

…………………………………………………..

Kursleitung

Details Preis Auswahl
Frühbucher €190.00 (EUR)  
Regulär €210.00 (EUR)   Dieser Preis ab
5. August 2023
Flatrate* €0.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Katharinenstrasse 12, Freiburg, Baden-Württemberg, 79104, Deutschland

Beschreibung:

K12- HInterhofstudios
Gut 10 Min zu Fuß vom Freiburger Hauptbahnhof entfernt.