Erlerne die Kunst der Wahrnehmung und Berührung

Shiatsuausbildung am kiCollege

Ablauf der Ausbildung

Wir haben am kiCollege ein sehr flexibles modulares Kurssystem. Es gibt viele Möglichkeiten, deine Ausbildung bei uns zu gestalten.
Du kannst in 3 Jahren die komplette Ausbildung machen. Du kannst dir aber auch länger Zeit lassen, zwischendurch pausieren oder nur für kurze Zeit bei uns lernen.
So würde eine Ausbildung zur professionellen ShiatsupraktikerIn bei uns aussehen:
Die Ausbildung am kiCollege beginnt mit dem „Einführungskurs Shiatsu“, der 3x pro Jahr an jedem unserer Standorte stattfindet. Danach kannst du dich entscheiden, bei uns Mitglied zu werden. Die Mitgliedschaft umfasst alle Shiatsuraum-Workshops, sämtliches Online-Lernmaterial und den Zugang zu unserem Online-Forum. Du kannst ab März 2019 jederzeit in diese Mitgliedschaft einsteigen (monatlich kündbar). Im Shiatsuraum lernst du alle Basics für die Arbeit mit Shiatsu. Ebenso ist dies der Ort, um deine Kompetenzen zu vertiefen. Nach etwa einem Jahr wirst du an deinem ersten Campusmodul teilnehmen. Diese Module sind separat zu zahlen und es liegt in deinem Ermessen, wie oft du ein Modul besuchen willst. Für die gesamte Ausbildung sind 5 Module vorgesehen. Nach etwa 2,5 – 3 Jahren gehst du mit deinem erlernten Können und Wissen in die Abschluss-Supervision.

Der Shiatsuraum

An jedem unserer Standorte findet jeden Monat mindestens ein Wochenend-Seminar statt, so dass ein kontinuierliches Lernen ermöglicht wird. Du kannst selbst entscheiden, wie oft du Kurse im Shiatsuraum besuchst. Unabhängig deines Wohnortes ist ein Besuch an allen Standorten möglich.

Die Basis unserer Arbeit ist das Wahrnehmen. Und so beginnen wir bei der einfach achtsamen Berührung. Wir finden Ruhe und lernen auf nonverbaler Ebene zuzuhören. Erst dann entdecken wir die Welt der Meridiane als ein System der Lebenskräfte, die uns in unserem Leben bewegt. Shizuto Masunaga, der Japanische Shiatsumeister, auf dessen Entwicklungen unser heutiges Shiatsu beruht, hat, basierend auf dem Meridiansystem der Traditionellen Chinesischen/Japanischen Medizin, ein System entdeckt und weiterentwickelt, dass über Berührung mit den Menschen kommuniziert. So zeigen sich Bedürfnisse, Sorgen und Nöte direkt über den körperlichen Ausdruck und man kann als BehandlerIn direkt darauf eingehen.

Im Shiatsuraum lernst du all die Grundlagen für diese Arbeit. Du erlernst das Wissen über die Meridiane und wie man über die Meridiane mit Menschen arbeitet. Du schulst dich in Wahrnehmung und beginnst, ganz individuelle Behandlungen zu geben, in denen du dich führen lässt von dem Menschen, mit dem du arbeitest. Du lernst aber auch sehr viel über dich und dein Wesen. Du wirst die Seminare begeistert dafür nutzen, dich zu entfalten und freier und gelassener zu werden.

In diesem ersten Ausbildungsabschnitt wirst du die Seminare im Shiatsuraum besuchen. Du kannst dir hierfür ein Jahr Zeit lassen, doch es kann auch Gründe geben, zu einem früheren oder auch späteren Zeitpunkt weiter zu gehen zum 2. Abschnitt.

Der Campus

Um das Erlernte aus dem Shiatsuraum zu vertiefen und zu erweitern, hast du mehrmals im Jahr die Möglichkeit, an 6-tägigen Ausbildungsmodulen im Campus teilzunehmen. 2 Modulbesuche pro Jahr sind sinnvoll für ein kontinuierliches Lernen. In den Shiatsu-Ausbildungsmodulen findet immer Meridianarbeit und Befundung statt, aber auch spezifisches Arbeiten und das Herausarbeiten individueller und persönlicher Zugänge für eine professionelle Arbeit. Hier eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, das energetische System Mensch zu berühren und wahrzunehmen. Wir arbeiten in diesen Modulen immer mit mindestens zwei LehrerInnen. Kleingruppenarbeit und Supervision sind Teil des Lernprozesses.
Parallel zu den Modulen gehst du weiterhin zu den Shiatsuraum-Wochenenden, um dort zu wiederholen und das Gelernte zu integrieren.

Während 2-3 Jahren besuchst Du 5 Module und bist durch die enge Begleitung mehrerer LehrerInnen zu einer professionellen Shiatsupraktikerin gereift.

Die Campusmodule finden 2019 in Heidelberg statt und ab 2020 in einem zentral gelegenen Seminarhaus.

Die Abschluss-Supervision

Um die Ausbildung am kiCollege abzuschließen gehst du in die Abschluss-Supervision. Der Zeitpunkt für die Teilnahme ist abhängig von deinem Kompetenzstand, kann jedoch frühestens 2,5 Jahre nach Beginn der Ausbildung sein. In der 6-monatigen Abschluss-Supervision erarbeitest du in Begleitung einer Lehrerin oder eines Lehrers eine Abschlussarbeit, in der du dich praktisch und theoretisch intensiv mit einem ausgewählten Shiatsuthema auseinandersetzt. Während dieser 6 Monate finden zudem 3 Tutorien mit einer Lehrerin oder einem Lehrer statt. Zum Ende der Ausbildung am kiCollege erhältst du ein Ausbildungszertifikat. Mit dem Abschluss der Ausbildung hast du alles, was du brauchst, um dir eine erfolgreiche Shiatsupraxis aufzubauen.

Insgesamt umfasst die Ausbildung über 600 Stunden (à 60 Min) plus zusätzlich etwa 500 Stunden Eigenstudium und Praxis/Integration zu Hause und in deiner Praxis.

Kosten

Die Einführungskurse kosten € 95,-
Die Shiatsuraum-Mitgliedschaft kostet jeden Monat € 108,-
Die Campusmodule kosten € 490,-
Die Abschluss-Supervision kostet € 690,-

Die Gesamtausbildung über ca. 600 Stunden in 3 Jahren kostet etwa € 7000,-
Hier sind sämtliche Kosten für Workshops, Tutorien/Supervisionen, Online-Kurse, Kursmaterial enthalten.

Wie ist die zeitliche Flexibilität?

Du kannst die Ausbildung zeitlich flexibel gestalten. Bei uns gibt es keine langfristige vertragliche Bindung. Wenn Du z.B. eine Weile pausieren willst, so ist das jederzeit Möglich. Du kannst die Mitgliedschaft im Shiatsuraum jederzeit kündigen oder pausieren und später wieder einsteigen und die Ausbildung entsprechend fortführen.

Termine Einführungskurse
Veranstaltung Veranstaltungsort Datum
Shiatsu Einführungskurs Leipzig Leipzig - Ashtanga Yoga Loft
  • 23. Februar 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Freiburg Freiburg - Seminarraum Loretto
  • 23. Februar 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Essen Essen - Studio Kapsch
  • 23. Februar 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Kassel Kassel - inBalance
  • 23. Februar 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Leipzig Leipzig - Ashtanga Yoga Loft
  • 1. Juni 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Kassel Kassel - inBalance
  • 1. Juni 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Essen Essen - Studio Kapsch
  • 22. Juni 2019
Details
Shiatsu Einführungskurs Freiburg Freiburg - Seminarraum Loretto
  • 22. Juni 2019
Details

alle Termine

kiCollege – Online

Wir legen besonderen Wert auf echte Begegnung, denn das ist wesentlich für das Erlernen von Shiatsu und Seiki.
Ein Großteil des Lernens wird dennoch zu Hause stattfinden. Hier wirst du die Kurse nacharbeiten, dir dein Wissen erarbeiten und deine Fallstudien machen. Zur Unterstützung gibt es unser Onlineportal. Es ist eine umfassende Ressource für dich. Die meisten Inhalte, die wir in den Kursen vermitteln, sind auch online abrufbar: Videos der Meridianverläufe und Behandlungstechniken, Videos von spezifischer Shiatsuarbeit, Texte und Artikel zu theoretischen Hintergründen und Zusammenhängen, Fallstudien und vieles mehr. Eine ganz besondere Möglichkeit, mit dem eigenen Shiatsu weiterzukommen, sind die Onlinekurse zu Marketing, Praxisführung, Anatomie, Physiologie, Psychologie, und anderen Themen. Auch wird es umfassende Möglichkeiten der Vernetzung und des Austausches mit anderen Lernenden und Praktizierenden geben.
Sämtliches Onlinematerial ist Teil der Shiatsuraum-Mitgliedschaft und steht dir ohne weitere Kosten zur Verfügung.

Kompetenz

Das kiCollege steht für Qualität und Kompetenz. Wir sind ein großes Team von 14 LehrerInnen mit zum Teil jahrzehntelanger Shiatsuerfahrung. Alle LehrerInnen betreiben eine eigene Praxis und entwickeln ihr Handwerk mit jeder Begegnung weiter.

Die enge Zusammenarbeit mit einflussreichen ShiatsulehrerInnen und -meistern wie Pauline Sasaki, Cliff Andrews, Akinobu und Kyoko Kishi und ursprünglich Wataru Ohashi, sowie der intensive Austausch mit nationalen und internationalen GastlehrerInnen, macht das kiCollege zu einem ganz besonderen Ort der Lehre und Forschung für Shiatsu.

Mit Freude geben wir unser Wissen und Können an unsere SchülerInnen weiter.

Liebe zum Detail

Shiatsu ist eine Methode und auch keine Methode. Wir können uns Shiatsu technisch und inhaltlich nähern oder Shiatsu als persönlichen Weg annehmen, der sehr mühelos formt. Wir machen beides. Wir bieten dir jede Menge Möglichkeiten, das zu entdecken und zu erforschen. Neben dem umfangreichen Kursprogramm kannst du unsere komplette Onlineresource nutzen. Da findest du Videos, Artikel und Kurse zu allen relevanten Themen.
Wir helfen dir in den Beruf, wenn du das willst, weil wir wissen, wie man eine Praxis aufbaut und dir das beibringen können. Du lernst bei uns nicht nur Shiatsu als Methode, sondern Shiatsu als Weg mit allem was es braucht, um damit erfolgreich arbeiten zu können.

Liebe zum Detail

Shiatsu ist eine Methode und auch keine Methode. Wir können uns Shiatsu technisch und inhaltlich nähern oder Shiatsu als persönlichen Weg annehmen, der sehr mühelos formt. Wir machen beides. Wir bieten dir jede Menge Möglichkeiten, das zu entdecken und zu erforschen. Neben dem umfangreichen Kursprogramm kannst du unsere komplette Onlineresource nutzen. Da findest du Videos, Artikel und Kurse zu allen relevanten Themen.
Wir helfen dir in den Beruf, wenn du das willst, weil wir wissen, wie man eine Praxis aufbaut und dir das beibringen können. Du lernst bei uns nicht nur Shiatsu als Methode, sondern Shiatsu als Weg mit allem was es braucht, um damit erfolgreich arbeiten zu können.

Geringe Kosten

Wir haben unsere Ausbildung so gestaltet, dass sie sich jeder leisten kann. Natürlich kostet eine hochwertige private Ausbildung Geld, doch es gibt schon früh die Möglichkeit, die Investition zurück zu bekommen. Wir bieten dir die Möglichkeit, dich mit anderen zu vernetzen und dich mit deinem Angebot als Shiatsulernende zu zeigen. Wir helfen dir, KlientInnen zu finden. Und am besten lernst du Shiatsu in der Anwendung.

Wenn du 2 oder 3 Behandlungen pro Woche für kleines Geld anbietest, hast du schnell deine monatlichen Kosten für die Ausbildung verdient. Damit kannst du schon gut nach einem Jahr oder früher beginnen.

Wie kannst du Shiatsu am kiCollege erlernen?

1

Einführungskurs besuchen

Termine 3x im Jahr

mehr dazu

Einführungskurse finden an jedem kiCollege-Standort 3x im Jahr statt. In diesen Shiatsu-Praxiskursen vermitteln wir dir die wesentlichen Prinzipien und Grundlagen des Shiatsu. Du wirst dich mit der shiatsutypischen Berührungsqualität vertraut machen und erste Behandlungen erfahren und auch geben. Nach einem Einführungswochenende bist du in der Lage, einfache und schöne Shiatsubehandlungen zu geben. Außerdem hast du genug Erfahrung bei uns gesammelt, um dich entscheiden zu können, ob du bei uns weiterlernen willst. 
Der Besuch eines Einführungskurses befähigt dich zur Mitgliedschaft „Shiatsuraum“ und somit zur Teilnahme an unserer Ausbildung. 

2

Mitgliedschaft Shiatsuraum

Jeden Monat Workshops, frei wählbar.

mehr dazu

An jedem unserer Standorte findet jeden Monat mindestens ein Shiatsuraum-Wochenender statt, so dass ein kontinuierliches Lernen ermöglicht wird. Du kannst selbst entscheiden, wie oft du Kurse im Shiatsuraum besuchst. Unabhängig deines Wohnortes ist ein Besuch an allen Standorten möglich.
Im Shiatsuraum erlernst du die grundlegende Shiatsuarbeit mit allen notwendigen Techniken und dem theoretischen Hintergrund. Du schulst dich in Wahrnehmung und beginnst, ganz individuelle Behandlungen zu geben, in denen du dich führen lässt von dem Menschen, mit dem du arbeitest. Du lernst aber auch sehr viel über dich und dein Wesen.
Zusätzlich zu den Workshops gibt es ein umfangreiches Online-Portal mit Videos und Skriptmaterial zur Unterstützung deines Lernprozesses. Außerdem bieten wir online auch Kurse zu medizinischem Grundwissen, Marketing, Praxisführung und anderen Themen. Alles inklusive in der Mitgliedschaft „Shiatsuraum“.

mehr dazu

Im Campus finden unsere zentralen Ausbildungsmodule statt. Sie gehen immer über 6 Tage – genug Zeit, um intensiv ein fortgeschrittenes Thema zu durchdringen.  
In den Campusmodulen-Shiatsu steigst du tief ein in die fortgeschrittenen Shiatsuthemen und -techniken. Neben den Kernthemen wie der Masunaga-Meridianarbeit und der shiatsutypischen Befundung befasst du dich auch intensiv mit dem spezifischen Arbeiten z.B. an bestimmten Körperbereichen und besonderen fortgeschrittenen Arbeitsweisen.

Komm zu einem unserer Einführungskurse in

KASSEL  |  FREIBURG  |  HEIDELBERG  |  ESSEN  |  LEIPZIG