fbpx

Shiatsuausbildung am kiCollege

Einstieg jederzeit – keine Vorkenntnis nötig
In Essen, Freiburg, Heidelberg, Kassel oder Leipzig

Die Kunst der achtsamen Berührung

Lerne den Menschen da zu berühren, wo das tiefe Bedürfnis liegt.
Lerne so zu berühren, dass Energie in Bewegung kommt.

Nur für Dich oder als Berufsperspektive

Im Shiatsu geht es immer zuerst um Dich. Du kommst zu Dir und in Deine Kraft.
Du lernst Dich kennen und spüren.
Und Du kannst Dir einen wundervollen Beruf erschaffen mit dieser Arbeit.

Wähle einen Termin und probier es aus

Du kannst direkt hier Deinen ersten Kurs buchen und Shiatsu selbst erfahren.
Wähle dafür einen Termin an Deinem Wunschort und melde Dich an.

Das kiCollege

Die Kunst, Menschen mit Berührung zu „heilen“ ist sicher so alt wie die Menschheit. Immer wurde berührt, um zu fühlen und zu helfen.Shiatsu als bestimmte Form der Körperbehandlung wurde in Japan erst vor etwa 100 Jahren definiert und beschrieben und ist schließlich Anfang der 1980er Jahre in den Westen gekommen. In diesen Pionierjahren ist auch unser Shiatsuinstitut entstanden.

So wird seit über 30 Jahren erfolgreich in Heidelberg auf höchstem Niveau Shiatsu unterrichtet, praktiziert und weiterentwickelt. Seit 2019 expandieren wir an weitere Standorte in Deutschland. 

Im kiCollege vereint sich ein großes Team an sehr erfahrenen Shiatsulehrerinnen und -lehrern. Wir arbeiten zusammen, um Lernenden eine starke Ressource und eine kraftvolle Begleitung zu sein.

Du bist herzlich willkommen, uns kennen zu lernen und unsere Lernorte mit zu gestalten.

Shiatsu ist heilsame Berührung

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte energetische Körperarbeit und Heilkunst. Sie baut auf einem ganzheitlichen Verständnis von Körper, Geist und Seele auf. Die Berührung im Shiatsu wird zur Kommunikation zwischen PraktikerIn und KlientIn, mit dem Ziel die Selbstregulierungskräfte anzusprechen und zu fördern. Somit geht die Berührung weit über eine Massage hinaus. 

Professionelle ShiatsupraktikerInnen sind jahrelang geschult in Achtsamkeit und Klarheit. Sie wenden ihre inneren und äußeren Techniken präzise und zielführend an, um Menschen in ihren Heilwerdungs- und Veränderungsprozessen erfolgreich zu unterstützen. Das Verständnis von heil werden und Wandlung ist geprägt von den jahrtausende alten Erfahrungen der chinesischen und japanischen Medizin und Philosophie.

Der Mensch ist immer in der Lage, sich selbst zu heilen und Veränderung zu erreichen. Mit Shiatsu geschieht über tiefe, energetische Berührung eine konkrete Unterstützung in diesem wertvollen Prozess. 

Der Shiatsuraum – ein Lernort für Shiatsu:

  • Hier lernst Du alle Grundlagen für diese berührende und effektive Arbeit.
  • Du lernst, Menschen zu behandeln und sie mit Körperarbeit zu begleiten.
  • Du erlernst das Meridiansystem und was dies für eine Rolle spielt im Leben eines Menschen.
  • Du lernst, mit den Meridianen auf ganz unterschiedliche Art zu arbeiten. Jede Shiatsubehandlung ist individuell und somit einzigartig.
  • Du erfährst, wie sich das energetische System Mensch verhält, wie es in Balance kommt und was es braucht, um Energie frei fließen zu lassen. 
  • Du setzt Dich mit nonverbaler Kommunikation und Wahrnehmung auseinander und lernst, sie gezielt in der Berührung einzusetzen.
  • Du kannst Dir hier mit Shiatsu einen tollen Beruf erschaffen. Und Du kannst Dich vor allem um Dich und Deinen Weg kümmern.

Shiatsuausbildung am kiCollege

Überblick Ausbildung Shiatsupraktiker*in

Lerne alle Grundlagen der energetischen Körperarbeit im Shiatsuraum: 

Die Kunst der tiefen Berührung
Achtsamkeit, Wahrnehmung und Zuhören auf allen Ebenen
Nonverbale Kommunikation und Beziehung in der Arbeit mit Menschen
Meridianarbeit nach Shizuto Masunaga, Shiatsutechnik und Theorie
Medizinisches und psychologisches Grundwissen

Vertiefe deine Fähigkeiten und dein Wissen im Shiatsucampus:

Professionelles Arbeiten mit Shiatsu
Befundung und fortgeschrittene Techniken
Verfeinerung der energetischen Wahrnehmung und des gezielten Arbeitens
Selbsterfahrung und Reflexion
Aufbau einer Shiatsupraxis

Werde professionelle Shiatsupraktiker*in in der 6-monatigen Abschluss-Supervision

Fallstudien und Diplomarbeit
Arbeite deine ganz persönliche Expertise mit uns heraus.
Marketing und Praxisgründung
Enge Betreuung durch eine Lehrer*in

Fakten und Infos zur Ausbildung

Was du wissen solltest: 

    • Wir sind ein Team von 14 Lehrer*innen mit zum Teil 30-jähriger Unterrichtserfahrung
    • Seit Mitte der 80er Jahre lernen wir an unserer Schule kontinuierlich von und mit den bekanntesten internationalen Shiatsuexpert*innen 
    • Unser Hauptstandort für Aus- und Weiterbildung ist in Heidelberg.
      Du kannst die Ausbildung in Leipzig, Essen, Kassel, Freiburg und Heidelberg machen.
    • An allen Standorten finden jeden Monat Shiatsuraum-Seminare statt. Diese kannst du frei wählen. Du kannst auch zwischen den Orten wechseln
    • Die Shiatsucampus-Seminare finden in Heidelberg oder in einem Seminarhaus statt. D.h. für dich etwa 2x im Jahr Anreise (wenn du nicht in Heidelberg wohnst).
    • Die Ausbildung dauert etwa 3 Jahre, umfasst 600 Zeitstunden und kostet ca. € 7.000,- (inkl. Skript, Tutorien, Onlinekurse, etc.)
    • Die Shiatsuausbildung am kiCollege entspricht den hohen Qualitätsstandards der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD).
    • Es gibt keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.
    • Übersicht Ausbildung als PDF

Über Shiatsu

Shiatsu entstand in Japan. Die Form, die wir unterrichten wurde in den 1970er Jahren von Shizuto Masunaga entwickelt und seither in weiten Teilen der Welt weiterentwickelt. Es ist die Kunst der achtsamen Berührung – Berührung, die zu einem tiefen Berührt-Sein führt und Stagnation in Bewegung bringt. Gute ShiatsupraktikerInnen sind mit ihrem ganzen Sein bei Ihren KlientInnen. Sie lassen sich führen und folgen dem, was sich zeigt im momentanen Prozess. Es ist die Präsenz, die den Kontakt ermöglicht sowie das Einfühlungsvermögen in physische, mentale und emotionale Vorgänge des Behandlungspartners. Aufbauend auf der grundlegenden Kunst der Berührung arbeiten ShiatsupraktikerInnen mit dem energetischen System der Lebenskräfte, der Meridiane. Jede Shiatsusitzung ist eine faszinierende kleine Forschungsreise, die ganz individuell abläuft. Es gibt keine Muster und keine Routine.

Lernen am kiCollege – Offline und Online

Wir legen besonderen Wert auf echte Begegnung, denn das ist wesentlich für das Erlernen von Shiatsu und Seiki.
Ein Großteil des Lernens wird dennoch zu Hause stattfinden. Hier wirst du die Kurse nacharbeiten, dir dein Wissen erarbeiten und vertiefen. Zur Unterstützung gibt es unser Onlineportal, welches eine umfassende Ressource für dich sein wird. Die meisten Inhalte, die wir in den Kursen vermitteln, sind auch online abrufbar: Videos der Meridianverläufe und Behandlungstechniken, Videos von spezifischer Shiatsuarbeit, Texte und Artikel zu theoretischen Hintergründen und Zusammenhängen, Fallstudien und vieles mehr. Eine ganz besondere Möglichkeit, mit dem eigenen Shiatsu weiterzukommen, sind die Onlinekurse zu Marketing, Praxisführung, Anatomie, Physiologie, Psychologie, und anderen Themen.  

Kompetenz

Das kiCollege steht für Qualität und Kompetenz. Wir sind ein großes Team von 14 LehrerInnen mit zum Teil jahrzehntelanger Shiatsuerfahrung. Alle LehrerInnen betreiben eine eigene Praxis und entwickeln ihr Handwerk mit jeder Begegnung weiter.

Die enge Zusammenarbeit mit einflussreichen ShiatsulehrerInnen und -meistern wie Pauline Sasaki, Cliff Andrews, Akinobu und Kyoko Kishi und ursprünglich Wataru Ohashi, sowie der intensive Austausch mit nationalen und internationalen GastlehrerInnen, macht das kiCollege zu einem ganz besonderen Ort der Lehre und Forschung für Shiatsu.

Mit Freude geben wir unser Wissen und Können an unsere SchülerInnen weiter.

Kompetenzerwerb steht im Mittelpunkt

Um eine gute Praktikerin oder ein einfühlsamer Begleiter zu sein, brauchst du Expertise. Wir führen dich da hin in Praxis und Theorie.
Am kiCollege lernst du nicht für einen Lehrer oder eine Prüfung, du lernst für dich und aus dir heraus. Alles dreht sich um die Frage „Was brauchst du noch für dein Ziel, eine kompetente Shiatsupraktikerin zu werden“. Durch intensive Begleitung, Supervision und persönliches Feedback der Lehrenden weißt du immer, wo du stehst und was du brauchst, um deine Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Liebe zum Detail

Shiatsu ist eine Methode und auch keine Methode. Wir können uns Shiatsu technisch und inhaltlich nähern oder Shiatsu als persönlichen Weg annehmen, der sich mühelos formt. Wir machen beides. Wir bieten dir jede Menge Möglichkeiten, das zu entdecken und zu erforschen. Neben dem umfangreichen Kursprogramm kannst du unsere komplette Onlineresource nutzen. Da findest du Videos, Artikel und Kurse zu allen relevanten Themen.
Wir helfen dir in den Beruf, wenn du das willst, weil wir wissen, wie man eine Praxis aufbaut und dir das beibringen können. Du lernst bei uns nicht nur Shiatsu als Methode, sondern Shiatsu als Weg mit allem was es braucht, um damit erfolgreich arbeiten zu können.

Liebe zum Detail

Shiatsu ist eine Methode und auch keine Methode. Wir können uns Shiatsu technisch und inhaltlich nähern oder Shiatsu als persönlichen Weg annehmen, der sehr mühelos formt. Wir machen beides. Wir bieten dir jede Menge Möglichkeiten, das zu entdecken und zu erforschen. Neben dem umfangreichen Kursprogramm kannst du unsere komplette Onlineresource nutzen. Da findest du Videos, Artikel und Kurse zu allen relevanten Themen.
Wir helfen dir in den Beruf, wenn du das willst, weil wir wissen, wie man eine Praxis aufbaut und dir das beibringen können. Du lernst bei uns nicht nur Shiatsu als Methode, sondern Shiatsu als Weg mit allem was es braucht, um damit erfolgreich arbeiten zu können.

Geringe Kosten

Wir haben unsere Ausbildung so gestaltet, dass sie sich jeder leisten kann. Natürlich kostet eine hochwertige private Ausbildung Geld, doch es gibt schon früh die Möglichkeit, die Investition zurück zu bekommen. Wir bieten dir die Möglichkeit, dich mit anderen zu vernetzen und dich mit deinem Angebot als Shiatsulernende zu zeigen. Wir helfen dir, KlientInnen zu finden. Und am besten lernst du Shiatsu in der Anwendung.

Wenn du 2 oder 3 Behandlungen pro Woche für kleines Geld anbietest, hast du schnell deine monatlichen Kosten für die Ausbildung verdient. Damit kannst du schon gut nach einem Jahr oder früher beginnen.