5 Standorte in Deutschland

Unsere Schule ist an 5 Standorten vertreten. An allen Orten gibt es monatlich stattfindende Seminare, so dass ein regelmäßiges Lernen in räumlicher Nähe stattfinden kann.

Die tiefergehenden Ausbildungsmodule finden an einem zentralen Ort im Seminarhaus statt (2019 noch in unseren Räumen in Heidelberg).

Kassel

in.Balance
Tai Chi, Qi Gong
Kohlenstraße 20
34121 Kassel

Freiburg

Seminarraum-
Loretto
Baslerstraße 42
79100 Freiburg

Heidelberg

kiCollege
Hauptsitz
Bergheimerstr. 147
69115 Heidelberg

Essen

Studio-Kapsch
Aikido-Dojo
Girardetstr. 76
45131 Essen

Leipzig

Ashtanga Yoga
Loft Leipzig
Karl-Heine-Str. 85a
04229 Leipzig

Kontaktformular

Du hast eine Frage zu unserer Schule, zu Shiatsu und Seiki oder willst uns eine Nachricht zukommen lassen?
Dann schreib uns gerne über dieses Kontaktformular.

Wir sind bemüht, deine Fragen schnellstmöglich zu beantworten.

3 + 5 =

Du erreichst uns telefonisch unter:

06221-804536

Schulleitung:

René Fix

FRAGEN

Shiatsu ist heilsame Berührung

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte energetische Körperarbeit und Heilkunst. Sie baut auf einem ganzheitlichen Verständnis von Körper, Geist und Seele auf. Die Berührung im Shiatsu wird zur Kommunikation zwischen PraktikerIn und KlientIn, mit dem Ziel die Selbstregulierungskräfte anzusprechen und zu fördern. Somit geht die Berührung weit über eine Massage hinaus. Professionelle ShiatsupraktikerInnen sind jahrelang geschult in Achtsamkeit und Klarheit. Sie wenden ihre inneren und äußeren Techniken präzise und zielführend an, um Menschen in ihren Heilwerdungs- und Veränderungsprozessen erfolgreich zu unterstützen. Das Verständnis von heil werden und Wandlung ist geprägt von den jahrtausende alten Erfahrungen der chinesischen und japanischen Medizin und Philosophie. Der Mensch ist immer in der Lage, sich selbst zu heilen und Veränderung zu erreichen. Mit Shiatsu geschieht über tiefe, energetische Berührung eine konkrete Unterstützung in diesem wertvollen Prozess. 

Seiki ist Sein in Resonanz kein Geheimnis, keine Antworten

Seiki ist eine Weiterentwicklung des Shiatsu, ebenso wie eine Rückbesinnung auf den Ursprung. Es ist die Arbeit mit dem leeren Raum, des Einfach-Da-Seins und des Nicht-Tuns.

Die Praxis ist sehr nah am Zen oder an der Praxis des Tao. Es gibt nichts zu tun und doch wird alles getan. Seiki hat nichts zu bieten, keine besondere Form, keine Ausbildungsstruktur. Seiki ist pures Sein mit sich und dem anderen, pures Beobachten, Folgen und Raum-geben. Es ist mehr eine besondere Disziplin als eine Methode.

Um Seiki zu lernen begibt man sich in einen Lernraum und öffnet sich einem Erfahrungsfeld. Und hier geschieht, was geschehen soll. Jeder findet seinen eigenen Weg, denn es gibt nur den eigenen Weg.

Erfahrene SeikipraktikerInnen sind selten, doch sie werden gefragt sein, in einer Welt, die sich wieder rückbesinnen wird auf die Natur.

Es entsteht Selbstkompetenz. Wir besitzen die Kompetenz, unser Leben in Verbundenheit und Fülle zu leben. Doch wir neigen schnell dazu, abzugeben, festzuhalten und uns abhängig zu machen. Sei es bezüglich unserer körperlichen und psychischen Gesundheit. Sei es bezüglich unserer Zufriedenheit mit unseren Beziehungen oder mit unseren alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen. Lernen wir, uns zuzuhören und uns zu folgen, entsteht ein frischer und authentischer Weg. Wir lernen uns kennen und wir lernen einverstanden zu sein mit den Bewegungen, die in und um uns herum stattfinden. Es beginnt, Sinn zu machen und wir können uns hingeben und zumuten. Jetzt entsteht Verbindung und Vertrauen und wir können aus dem Vollen schöpfen. Es entsteht Raum für mich und meine Bedürfnisse und es entsteht Raum für andere. So kann Leben stattfinden, dass sich gegenseitig nährt. Wir gehen mit Shiatsu und Seiki über die Worte hinaus und lassen den Körper spreche. Wir erleben echte Begegnung. Das ist wesentlich. Das berührt. Das bewegt. Beide, alle, Freunde, Familien, das ‚System‘, die Welt, die Erde.

ANTWORTEN

Shiatsu ist heilsame Berührung

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte energetische Körperarbeit und Heilkunst. Sie baut auf einem ganzheitlichen Verständnis von Körper, Geist und Seele auf. Die Berührung im Shiatsu wird zur Kommunikation zwischen PraktikerIn und KlientIn, mit dem Ziel die Selbstregulierungskräfte anzusprechen und zu fördern.

Das Verständnis von heil werden und Wandlung ist geprägt von den jahrtausende alten Erfahrungen der chinesischen und japanischen Medizin und Philosophie. Der Mensch ist immer in der Lage, sich selbst zu heilen und Veränderung zu erreichen. Mit Shiatsu geschieht über tiefe, energetische Berührung eine konkrete Unterstützung in diesem wertvollen Prozess.

Somit geht die Berührung weit über eine Massage hinaus.Professionelle ShiatsupraktikerInnen sind jahrelang geschult in Achtsamkeit und Klarheit. Sie wenden ihre inneren und äußeren Techniken präzise und zielführend an, um Menschen in ihren Heilwerdungs- und Veränderungsprozessen erfolgreich zu unterstützen.

Seiki ist Sein in Resonanz
kein Geheimnis, keine Antworten

Seiki ist eine Weiterentwicklung des Shiatsu, ebenso wie eine Rückbesinnung auf den Ursprung. Es ist die Arbeit mit dem leeren Raum, des Einfach-Da-Seins und des Nicht-Tuns.

Die Praxis ist sehr nah am Zen oder an der Praxis des Tao. Es gibt nichts zu tun und doch wird alles getan. Seiki hat nichts zu bieten, keine besondere Form, keine Ausbildungsstruktur. Seiki ist pures Sein mit sich und dem anderen, pures Beobachten, Folgen und Raum-geben.
Es ist mehr eine besondere Disziplin als eine Methode.

Um Seiki zu lernen begibt man sich in einen Lernraum und öffnet sich einem Erfahrungsfeld. Und hier geschieht, was geschehen soll. Jeder findet seinen eigenen Weg, denn es gibt nur den eigenen Weg.

Erfahrene SeikipraktikerInnen sind selten, doch sie werden gefragt sein, in einer Welt, die sich wieder rückbesinnen wird auf die Natur.

Es entsteht Selbstkompetenz. Wir sind sehr kompetent, um unser Leben in Verbundenheit und Fülle zu leben. Doch wir neigen schnell dazu, abzugeben, festzuhalten und uns abhängig zu machen. Sei es bezüglich unserer körperlichen und psychischen Gesundheit. Sei es bezüglich unserer Zufriedenheit mit unseren Beziehungen oder mit unseren alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen.

Lernen wir, uns zuzuhören und uns zu folgen, entsteht ein frischer und authentischer Weg. Wir lernen uns kennen und wir lernen einverstanden zu sein mit den Bewegungen, die in und um uns herum stattfinden. Es beginnt, Sinn zu machen und wir können uns hingeben und zumuten. Jetzt entsteht Verbindung und Vertrauen und wir können aus dem Vollen schöpfen. Es entsteht Raum für mich und meine Bedürfnisse und es entsteht Raum für andere. So kann Leben stattfinden, dass sich gegenseitig nährt.

Wir gehen mit Shiatsu und Seiki über die Worte hinaus und lassen den Körper spreche. Wir erleben echte Begegnung.

Das ist wesentlich. Das berührt. Das bewegt. Beide, alle, Freunde, Familien, das System, die Welt.

ZUR AUSBILDUNG

Wie lange dauert die Ausbildung?

Wir bieten mit dem kiCollege eine Ausbildung, die jeder flexibel für sich nutzen kann. So ist es möglich, bei uns nur für kurze Zeit zu lernen oder über viele Jahre einer professionellen Aus- und Weiterbildung nachzugehen. Um professionell mit Shiatsu arbeiten zu können, musst du mit einem Zeitumfang von mindestens 3 Jahren rechnen.

Ist die Ausbildung anerkannt?

Die Shiatsu-Ausbildung am kiCollege entspricht den hohen Qualitätsstandards der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD) und wurde von dieser zertifiziert. Nach mindestens 3-jähriger kontinuierlicher Ausbildung und absolvierter Prüfung erhalten Absolventen das Zertifikat „kiCollege – ShiatsupraktikerIn (GSD)“. Eine staatliche Anerkennung gibt is in Deutschland für Shiatsu nicht. Shiatsu ist somit ein freier Beruf. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, mit Shiatsu zu arbeiten, wenn man eine fundierte Ausbildung erfahren hat.

Was kostet die Ausbildung?

Derzeit kostet die Ausbildung ca. € 7.000,- über 3 Jahre. Dies setzt sich zusammen aus dem Beitrag für die Shiatsuraum-Mitgliedschaft, den Einzelkosten für die Campusmodule und die Abschluss-Supervision und umfasst sämtliches Ausbildungsmaterial, die Online-Kurse und die Tutorien/Einzelsupervisionen.

Wie melde ich mich an?

Um in unsere Shiatsuausbildung einzusteigen, besuchst du zuerst einen unserer Einführungskurse. Diese finden 3x im Jahr an allen Standorten statt. Danach kannst Du Dich für eine Mitgliedschaft im Shiatsuraum entscheiden. Das bedeutet, dass Du an allen Standorten monatlich stattfindende Kurse besuchen kannst (pro Stadt also mindestens 12 Wochenenden im Jahr). Darüber hinaus stellen wir umfangreiches Onlinematerial zur Lernunsterstützung zur Verfügung. Die Mitgliedschaft kann jederzeit gekündigt oder pausiert werden (1 Monat zum Monatsende).

ORGANISATORISCHES

Wie sind die Kurszeiten?

Die Kurszeiten findest du bei den Veranstaltungen. In der Regel sind pro Tag 6 Std Unterricht und 1,5 Std Pause veranschlagt. Viele Kurse enden am Sonntag etwas früher, so dass weiter angereiste TeilnehmerInnen nicht zu spät nach Hause kommen.
Bitte richte deine Ankunft rechtzeitig vor Kursbeginn ein, so dass die Kurse pünktlich beginnen können.

Was soll ich mitbringen?

Wir arbeiten mit Shiatsu am Boden auf Futons oder Matten. Je nach Standort sind wir unterschiedlich ausgestattet. Bitte bringe aus hygienischen Gründen zu den Kursen ein großes Tuch (140×200) für die Matte und ein kleines Tuch als Unterlage für den Kopf mit.
Es ist empfehlenswert, bequeme Sportkleidung zu tragen und je nach Jahreszeit ist es auch sinnvoll, warme Socken mitzubringen. Für deine Notizen bringe bitte etwas zu schreiben mit.

Wegbeschreibung

Heidelberg
kiCollege, Bergheimer Straße 147, 5 Gehminuten vom Bahnhof, im ersten Stock des Verwaltungsgebäudes der Firma Landfried:
Vom Bahnhof kommend: über den Ausgang „Nord“ geradeaus über die Straßenbahnhaltestelle, durch die „Kurfürsten-Passage“, geradeaus über den großen Parkplatz. Kurz bevor du auf der anderen Seite des großen Geländes wieder raus auf die Straße kommst geht es rechts drei Stufen in eine Gebäude. 1. Stock rechts.
Von der Bergheimer Straße kommend: durch das große Tor auf das Gelände. Erster Eingang links. Straßenbahnen und Busse halten direkt vor der Tür („Betriebshof“).
Freiburg
Iyengar Yoga Seminarraumloretto, Basler Straße 42, Mitten in der Wiehre, sehr einfach zu finden. Straßenbahn hält in der Nähe
Vom Hauptbahnhof entweder 15 Min zu Fuß oder Strassenbahn 5 in Richtung ‚Bollerstaudenstraße‘ 
oder Strassenbahn 3 in Richtung ‚Innsbrucker Straße‘ > Ausstieg Reiterstrasse
Von da 3 Min Fußweg.
Leipzig
Ashtanga Yoga Loft, Karl-Heine-Str. 85a, Links am Westwerk in den Hof zum Hintergebäude. Am Späti und Buchladen vorbei.
Die Strassenbahn Nr 14 fährt alle 20 Minuten Richtung Plagwitz auf Gleis 4 gegenüber vom Haupteingang (Fahrzeit ungefähr 17 Minuten) bis zur Haltestelle Merseburger Str. / Karl Heine Str.
Kassel
inBalance, Kohlenstraße 20, Im Hintergebäude
Von Bahnhof Wilhelmshöhe entweder 20 Min zu Fuß oder mit Straßenbahn 1, 3 oder 7 bis Kirchweg fahren.
Von Straßenbahnhaltestelle Kirchweg in 7 Min zu Fuß erreichbar
Essen
Studio-Kapsch, Girardetstraße 76, Im Hof ganz rechts nach hinten gehen. 
vom Hauptbahnhof Bus 146 in Richtung ‚Wackenberg – Heisingen Baldeneysee‘
oder Bus 145 in Richtung ‚Erbach – Heisingen Baldeneysee‘
Ausstieg Paulinenstraße (10 Min Bus, 3 Min zu Fuß) 

Parken und öffentlicher Verkehr

Alle Seminarräume sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und liegen meist nur wenige Minuten von der nächsten Haltestelle entfernt.
Parkplätze für KFZ können wir nicht bereitstellen. In den umliegenden Strassen gibt es Parkflächen, die zum Teil kostenpflichtig sind.

Empfohlene Unterkünfte

HEIDELBERG
Eine Übernachtung bei uns im Institut ist leider nicht möglich.

Steffis Hostel: Tel. 06221- 7782772, direkt bei uns auf dem Gelände, einfach, preiswert, doch zuweilen recht laut (18-45 EUR), siehe www.hostelheidelberg.de
Eazy Hostel: Tel. 06221-8788240, 20 Min Fußweg, 15 Min vom Bahnhof (ca.30 EUR) www.eazy-hostel.com
Pension Dufke: Tel. 06221-781039. (ca. 30 EUR) www.pension-dufke.de
Café Frisch: Tel. 06221 – 45750 Nah beim Institut, über die Neckarbrücke (60-80 EUR) www.cafe-frisch.de
Lotte Hostel: Tel. 06221- 7350725, in der Altstadt, gemütlich & preiswert (23-32 EUR) www.lotte-heidelberg.de
Hotel Ibis: Tel. 06221-9130 direkt am Bahnhof (ca. 70 EUR) www.ibis.com
Hotel Central: Tel. 06221 – 20 641 in der Nähe des Bahnhofs (50-80 EUR) www.hotel-central-heidelberg.de
Gästehaus Endrich: schön ruhig gelegen am Berg in Heidelberg-Ziegelhausen; die Übernachtung mit Frühstücksbuffet im EZ kostet ab 34, im DZ ab 26 Euro pro Person; Tel. 06221 – 80 10 86 (gute S-Bahn-Verbindung zum Hauptbahnhof / siehe www.gaestehaus-endrich.de)
Jugendherbergsverein: Tel. 06221 412066 bzw. www.jugendherberge-heidelberg.de

Privatunterkünfte
airBnB: 
alternative Privatunterkünfte (15-100 EUR) www.airbnb.de/
Sabine Zöller: Tel. 06221-650251, ein Zimmer in einer ruhigen Wohnung in der Weststadt, 5 Min vom Hbf (30 EUR), schm7@gmx.de
Margot Mulitze: Tel 06202 – 5777 485, ein ruhiges Zimmer mit Bad- und Küchenmitbenutzung (15-20 EUR) bei Shiatsu Schülerin ca. 30 Minuten vom Institut, margot_mulitze@yahoo.de


Freiburg

Eine Übernachtung im Kursraum ist möglich. Bitte Isomatte und Schlafsack mitbringen.
Jugendherberge Freiburg: Tel. 0761 – 67656, abgelegen, nicht zu Fuß erreichbar freiburg.jugendherberge.de
Blackforest-Hostel: Tel. 0761 – 881 78 70, 20 Min Fußweg (20 – 45 EUR)  www.blackforest-hostel.de
Hotel Goldene Krone: Tel. 0761 – 1376083, 5 Min Fußweg (60 EUR)  www.hotelpension-goldene-krone.de 
airBnB: alternative Privatunterkünfte (15-100 EUR) www.airbnb.de/


Leipzig
Eine Übernachtung im Kursraum ist leider nicht möglich

Hostel blauer Stern: Tel. 0341 – 49 27 61 66, 15 Min Fußweg (20 – 50 EUR)  www.hostel-blauer-stern.de
Eden-Leipzig: Tel. 01522 – 5181544, 15 Min Fußweg (15 – 70 EUR) www.eden-leipzig.de
Sprit Lodge: Tel. 0341 – 97 44 03 25, 10 Min Fußweg (20 – 40 EUR) www.spirit-lodge.de
airBnB: 
alternative Privatunterkünfte (15-100 EUR) www.airbnb.de/
Plagwitzer Hof: Tel. 0341 – 4928606, 10 Min Fußweg (40 – 80 EUR) www.plagwitzer-hof.de


Kassel
Eine Übernachtung im Kursraum ist leider nicht möglich

Jugendherberge Kassel: Tel. 0561 – 776455, 20 Min Fußweg (25 EUR) kassel.jugendherberge.de
Hotel Genius: Tel. 0561 – 70 34 57 43, 20 Min Fußweg (25 – 70 EUR) www.hotelinkassel.de
Hotel Chassalla: Tel. 0561 – 9279 – 0, 10 Min Fußweg (60 – 100 EUR)  www.hotel-chassalla.de
airBnB: alternative Privatunterkünfte (15-100 EUR) www.airbnb.de/


Essen
Eine Übernachtung im Kursraum ist leider nicht möglich

Best Western: Tel. 0201 – 89690, 10 Min Fußweg (ab 75 EUR) www.bestwestern.de
Parkhotel: Tel. 0201 – 77 90 95 , 10 Min Fußweg (60 – 70 EUR) www.parkhotel-essen.de
Novum Hotel: Tel. 0201 – 72 26 – 0, 5 Min Fußweg (40 – 70 EUR) www.novum-hotels.com/hotel-arosa-essen
Hotel Fabriz: Tel. 0201 – 776462, 15 Min Fußweg (ab 45 EUR) www.hotelfabritz.de
airBnB: alternative Privatunterkünfte (15-100 EUR) www.airbnb.de/

Der Besuch der Shiatsuraum-Workshops ist ausschließlich im Rahmen der „Mitgliedschaft Shiatsuraum“ möglich.
Der Beitritt in die „Mitgliedschaft Shiatsuraum“ ist jederzeit möglich.
Die Kündigung oder das Pausieren der „Mitgliedschaft Shiatsuraum“ ist ebenfalls jederzeit möglich (Kündigungsfrist 1 Monat zum Monatsende).